• Eine virtuelle Reise mit bezaubernden Bildern und Tönen.
  • 3D-Wahrnehmungsabenteuer des Oculus.
  • 20% Ermässigung auf den Eintritt bei An-/Rückreise mit dem Öffentlichen Verkehr.

Zum Fahrplan


"Monet Experience and the Impressionists" ist eine virtuelle und erfahrungsbasierte Reise mit bezaubernden Bildern und Tönen.

Die Ausstellung verspricht ein sensorisches Eintauchen in die Meisterwerke des Malers Claude Monet, der sein Publikum wie kein anderer zuvor für die Freilichtmalerei begeisterte. Die Arbeiten des grossen Meisters und anderer bedeutender Vertreter des Impressionismus erscheinen jetzt befreit von Leinwand und Rahmen in einer 360°-Umgebung auf riesigen Bildschirmen. Der Besuch folgt einer eindrucksvollen Erzählung, die sich zunächst in Multimedia-Installationen zeigt, sich im 3D-Wahrnehmungsabenteuer des Oculus materialisiert und schliesslich in der realen und immersiven Erfahrung gipfelt.

Weiterführender Inhalt

SBB Contact Center

Billett- und Fahrplanauskünfte 0848 44 66 88Link öffnet in neuem Fenster.

CHF 0.08/Min.

(täglich, rund um die Uhr)