• Sammlung einzigartiger Schweizer Malerei.
  • Ein echtes Juwel der figurativen Kunst entdecken.
  • 20% Ermässigung auf den Eintritt bei An-/Rückreise mit dem Öffentlichen Verkehr (erhältlich ab 1.12.2019).

Zum Fahrplan


Seit 1979 hat alt Bundesrat Christoph Blocher eine der bedeutendsten Sammlungen Schweizer Malerei aufgebaut, in der Anker und Hodler dominieren. 

Aber auch Calame, Segantini, Vallotton, Giovanni Giacometti, Cuno Amiet, Ernest Biéler und viele andere Namen sind Teil dieser umfangreichen und einzigartigen Sammlung. Entdecken Sie dieses Juwel der figurativen Kunst in der Stiftung Pierre Gianadda.

Weiterführender Inhalt

SBB Contact Center

Billett- und Fahrplanauskünfte 0848 44 66 88Link öffnet in neuem Fenster.

CHF 0.08/Min.

(täglich 24 Stunden)