• Ein Werk, das zu den kühnsten der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts zählt.
  • Retrospektive mit einer grossen Auswahl an Hauptwerken.
  • 20% Ermässigung auf den Eintritt bei An-/Rückreise mit dem Öffentlichen Verkehr.

Preis/Kauf


Die Fondation Pierre Gianadda präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Centre Georges-Pompidou in Paris eine umfassende Retrospektive des Werks von Jean Dubuffet (1901–1985).

Um alle Aspekte dieses grossen Verfechters der Art Brut zu beleuchten, ist die Ausstellung als chronologischer Rundgang aufgebaut. Dabei wechseln sich Meisterwerke seiner Malerei mit wichtigen Ensembles seiner Arbeiten auf Papier, Zeichnungen und Gouachen ab.