• Peter Sauber fährt mit. Welchen Boliden wird er uns zeigen?

Zum Fahrplan


Das Kerenzerbergrennen, der Klassiker der 60er Jahre, wird 2018 wieder aufleben!

Das Rennen wird als Demonstrationsveranstaltung ohne Zeitmessung für Rennfahrzeuge aus der Vorkriegszeit und historische Rennfahrzeuge bis Jahrgang 1988 durchgeführt. Auf einer Streckenlänge von 3.17 km und mit 4 Spitzkehren geht die Rennstrecke von Näfels bis zum Weiler Fohrenwald.

Weiterführender Inhalt

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung