• Die Sammlungen treten aus der Perspektive der Bewegung in einen Dialog.
  • Grosse und kleine Geschichten, in denen sich Erinnerung und Schicksale widerspiegeln.
  • 50% Ermässigung auf den Eintritt.

Preis/Kauf


Entdecken Sie die Dauerausstellung, die sich ganz der Bewegung von Individuen, Objekten und Ideen widmet.

Das am Ufer des Neuenburgersees gelegene Museum für Kunst und Geschichte zeigt auf rund 2000 m2 seine von der Antike bis zur Gegenwart reichende Sammlungen. Die neue Dauerausstellung «Bewegungen» greift auf aussergewöhnliche und interdisziplinäre Art das Thema der Mobilität auf. Welches sind die Profile und Beweggründe von Migrantinnen und Migranten? Welche Rolle spielen dabei Kriege und der internationale Handel? Wie sind die hergestellten Güter beschaffen und auf welchen Exportstrategien beruhen sie? Welche Verbindungen bestehen zwischen Handelsnetzen und Sklavenhandel? Was suchen Künstlerinnen und Künstler in der Ferne?