• Eine einzigartige Ausstellung.
  • Erstmals in Europa werden Picassos Gemälde und Skulpturen gemeinsam in diesem Umfang gezeigt.

Preis/Kauf


Als Kulturhöhepunkt des Jahres 2019 präsentiert die Fondation Beyeler Pablo Picassos frühe Meisterwerke der Blauen und Rosa Periode in einer einzigartigen Ausstellung. 

Erstmals in Europa werden Picassos Gemälde und Skulpturen, die zwischen 1901 und 1906 entstanden sind, gemeinsam in dieser Fülle gezeigt - allesamt Meilensteine auf Picassos Weg zum berühmtesten Künstler des 20. Jahrhunderts.

Bild-Legende: Acrobate et jeune arlequin, 1905, Gouache auf Karton, 105 × 76 cm, Privatsammlung, © Succession Picasso / 2018, ProLitteris, Zurich

Weiterführender Inhalt

Rail Service

Billett- und Fahrplanauskünfte 0848 44 66 88Link öffnet in neuem Fenster.

CHF 0.08/Min.

(täglich 24 Stunden)