• Die Ausstellung befasst sich mit weitläufigen Linien, mit Fluidität und mit der Präzision von Tuschzeichnungen sowie mit Klangkompositionen.
  • Vier Künstlerinnen verschiedener Herkunft.
  • Reisen Sie bequem und unkompliziert mit dem Öffentlichen Verkehr.

Zum Fahrplan


Material, Experimentierfeld, Trägermedium – das Papier steht im Mittelpunkt aller Arbeiten der geladenen Künstlerinnen. 

Die weitläufigen Linien, die Fluidität, die Präzision der Tuschzeichnungen, die Klangkomposition und die In-situ-Installation werden in dieser Ausstellung lebendig.

Weiterführender Inhalt

SBB Contact Center

Billett- und Fahrplanauskünfte 0848 44 66 88Link öffnet in neuem Fenster.

CHF 0.08/Min.

(täglich, rund um die Uhr)