Neues 3-Klassen-Angebot von TGV Lyria.

TGV Lyria reagiert auf die Wünsche seiner Kunden und erweitert sein Angebot. In drei neuen Reiseklassen kommen künftig anspruchsvolle Geschäftsreisende und preisbewusste Privatreisende gleichermassen auf ihre Kosten.

Dies sind die neuen Reiseklassen:

Die neue Klasse «BUSINESS 1ÈRE».

Eine hochwertige Reise nach Mass.

BUSINESS 1ÈRE steht für bestmögliche Reiseerfahrungen ohne Kompromisse. 

BUSINESS 1ÈRE kurz zusammengefasst: 

  • Volle Flexibilität mit kostenlosem mehrmaligem Umtausch oder Erstattung.
  • Eine breite Palette von Dienstleistungen, darunter ein neues Angebot mit warmen Gerichten am Platz. 
  • Flexibler Zugang auf allen Zügen derselben Route am gleichen Tag.

BUSINESS 1ÈRE ist die ganze Woche (ausser Samstag) über verfügbar, auf den Linien
Zürich/Basel–Paris/Dijon und Genf–Paris.

Ein neues Verpflegungsangebot für Reisende.

La Table.

Raffinierte und kreative Menüs in der BUSINESS 1ÈRE.

Der Küchenchef Mathieu Castex lässt sich von lokalen Produkten inspirieren und kreiert Gerichte mit französischen und schweizerischen Einflüssen. Wir servieren Ihnen das Menü auf dem für Sie gedeckten Klapptischchen an Ihrem Sitzplatz.

Le Deli.

Ein neues Verpflegungskonzept im Barwagen und in der Minibar am Platz.

Auch hier hat sich Küchenchef Mathieu Castex auf die Suche nach neuen Inspirationen begeben, um ein einzigartiges Angebot zu präsentieren. Das Set «Les deux chefs» wird neu ins Sortiment aufgenommen. Diese Auswahl bietet schmackhafte Trend-Rezepte, welche speziell für die internationalen Reisenden zusammengestellt wurden.

Ein neu gestalteter Barwagen. 

Eine ungezwungene, moderne Atmosphäre macht diesen Ort zu einem Treffpunkt, wo Sie frische, leckere und abwechslungsreiche Gerichte geniessen können.

 

Weiterführender Inhalt

Billette.

Mehr zum Thema.