Grandvaux.

Inmitten der Weinberge blickt Grandvaux über den Genfersee und die Alpen am Ufer gegenüber. Zusammen mit dem Comic-Helden Corto Maltese können die Landschaft und das Panorama bestaunt werden.

Spaziergänge.

  • La Conversion–Cully.
  • La Conversion–Châtelard–Aran–Grandvaux–Cully.
  • Grandvaux–Cully.
  • Grandvaux gare–Grandvaux village–Cully village.

Kultur.

Kirche.

Am Dorfplatz steht die Pfarrkirche, von welcher der romanische Glockenturm aus dem 12. Jahrhundert besonders sehenswert ist. Die eigentliche Kirche wurde 1636 errichtet und 1989 restauriert. Ihre herrlichen Kirchenfenster sind das Werk des Künstlers und Zeichners Bodjol (1919–2006).

Maison du bailli.

Maison du Bailli Maillardoz aus dem Jahr 1594, rue St-Georges 11, Grandvaux. Das denkmalgeschützte Haus beeindruckt mit seinem gewaltigen Dach und seinen zwei Türmen.

Corto Maltese.

Der Abenteurer Corto Maltese ist die bekannteste Figur des berühmten Comiczeichners und -autors Hugo Pratt (1927–1995) und wurde hier in einer Statue verewigt. Ausserdem benannte das Dorf einen Platz nach Pratt, der mehr als zehn Jahre in Grandvaux lebte.

Weinkeller.

Corto.

31.3.–29.10.2017 Freitag 17h–21h, Samstag–Sonntag16h–21h, Ch. du Four/Pl. du Village, www.caveaucorto.chLink öffnet in neuem Fenster.

Domaine Croix-Duplex.

Montag–Freitag 10h–18h, Samstag 10h–15h, Route de Chenaux 2/4, www.croix-duplex.chLink öffnet in neuem Fenster.

Restaurants.

Coup de cœur in der Nähe des Bahnhofs: Auberge de la Gare (13 Punkte Gault & Millau).

Die Speisekarte der Auberge de la Gare richtet sich nach der Saison und nach den regionalen Produkten, Spezialität des Hauses sind Eglifilet und von Hand geschnittenes Tartare. Das Restaurant ist in einem historischen Gebäude aus dem Jahr 1862 untergebracht, das 2008 vollständig renoviert wurde. Panoramasicht auf den Genfersee und die französischen Alpen.

www.aubergegrandvaux.chLink öffnet in neuem Fenster.

 

 

Weiterführender Inhalt

Mehr zum Thema.