La Tour-de-Peilz.

In La Tour-de-Peilz direkt am Seeufer finden sich einige Schmuckstücke des regionalen Erbes, wie das Schloss, welches das Schweizer Spielmuseum beherbergt. Der Hafen gleich nebenan ist ein Kleinod, ein Ort sowohl zum Entspannen als auch zum Zusammenkommen. Das Dorf ist von Rebbergen umgeben und stellt auch Weine der „Appellation Lavaux“ her.

Kultur.

Schweizer Spielmuseum.

Das Schweizer Spielmuseum, ein einzigartiges Museum mit 5000 Jahren Kulturgeschichte der Spiele, lädt Sie zur einer spielerischen und faszinierenden Weltreise ein.

Dienstag–Sonntag 11h–17h30

www.museedujeu.chLink öffnet in neuem Fenster.

Markt. 

Place des Anciens Fossés. Donnerstag 7h30–13h.

Strand.

Port: Der Hafen gilt unter Bootsleuten und Besuchern als einer der schönsten am ganzen Genfersee.

Schwimmbad.

Mousquetaires: Hallenbad.

Restaurants.

Coup de cœur in der Nähe des Bahnhofs: Restaurant l’Olivier.

Provenzalische Küche mit Gemüse und Kräutern aus dem hauseigenen Garten.

 

Weiterführender Inhalt