Pully.

Diese hübsche Gemeinde im Lavaux fügt sich zwischen das Genferseeufer und die bewaldeten Hügel des Jorat ein. Die Altstadt mit Kopfsteinpflaster, die Spazierwege durch die Weinberge, der Prieuré-Glockenturm, die Fussgängerzone und die vielen Geschäfte tragen zum Charme und Lebensgefühl der Stadt bei.

Kultur. 

Le Musée d’art.

Direkt neben dem Haus der Familie von C.-F. Ramuz liegt das Musée d’Art, ein wichtiger Ort für die Ausstellung und Förderung der bildenden Kunst aus der Region. Es ergänzt die anderen regionalen Museen auf ideale Weise.

Mittwoch–Sonntag 14h–18h

www.museedepully.chLink öffnet in neuem Fenster.

ArchéoLab.

Inmitten der Relikte der Villa du Prieuré bietet das ArchéoLab eine Reise in die Zeit der Römer. Mit Rätselraten und cleveren Spielen lassen sich an diesem einzigartigen Ort die wissenschaftliche Seite der Archäologie und das Leben der Bewohner zur Römerzeit entdecken.

Mittwoch, Samstag–Sonntag 14h–18h

www.archeolab.chLink öffnet in neuem Fenster.

Weinkeller. 

Caveau du Prieur.

Montag–Freitag 10h–12h/ab 17h–19h, Samstag 9h–12h, Grand-Rue 6, www.caveau-du-prieur.chLink öffnet in neuem Fenster.

Restaurants. 

Coup de cœur in der Nähe des Bahnhofs: Restaurant du Prieuré.

Gasthaus seit dem 7. Februar 1803. Sich dieser langen Tradition bewusst, bewirten die Betreiber ihre Gäste herzlich und bieten ihnen in einer eleganten Atmosphäre raffinierte Köstlichkeiten.

Weiterführender Inhalt