Pendlerweganalyse.

Analysieren Sie die Pendlerwege der Mitarbeitenden von Tür zu Tür und erhalten Sie einen Eindruck zur Standortattraktivität für Fachkräfte sowie einen Überblick zu Reisezeit und Emissionen.

Die Pendlerweganalyse zeigt auf, wie Mitarbeitende Arbeitswege gestalten können: Wie viele Mitarbeitende könnten beispielsweise in weniger als 30 Minuten mit dem ÖV vor Ort sein? Wo lohnt es sich für die erste und letzte Meile neue Mobilitätsdienstleistungen anzubieten und dafür eine Verhaltensänderung bei den Mitarbeitenden zu bewegen?

Die Pendlerweganalyse liefert Ihnen das Wissen – auch für strategische Entscheide und Sie erhalten Transparenz.

Die Pendlerweganalyse:

  • gibt Auskunft über die Dauer der Pendlerwege –  vom Wohnort bis zum Arbeitsort –  über alle möglichen relevanten Verkehrsmittel und deren multimodalen Kombination von Tür-zu-Tür-Routen,
  • basiert auf aktuellen, realen Standort- und Verbindungsdaten,
  • wird als grafische Kartendarstellung umfangreich visualisiert.

In Kombination mit der Mitarbeiterbefragung entsteht eine solide Ausgangsbasis für die Erarbeitung von effektiven Massnahmen im Mobilitätsmanagement.

Die Ergebnisse helfen bei Fragen wie:

  • Welches Potenzial besteht für eine Anreise mit dem Öffentlichen Verkehr?
  • Wie viele Mitarbeitende wohnen in Fuss- oder Velodistanz Ihres Unternehmens?
  • Wie viele Parkplätze benötigt Ihr Unternehmen effektiv?
  • Welche Verkehrsmittel will Ihr Unternehmen fördern?
  • Wie würden sich Anpassungen im Mobilitätsmanagement auf das Verhalten der Mitarbeitenden auswirken?