Frohe Weihnachten!

Alle 24 Türchen sind geöffnet – der Adventskalender ist beendet. Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden so rasch wie möglich benachrichtigt. Wir wünschen Ihnen eine tolle Weihnachtszeit, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bis zum nächsten Jahr!

Die Auflösung unserer Adventsgeschichte.

Bodo nimmt die letzten Stufen der Treppe hoch auf das Perron. Er beginnt, sich links und rechts nach Anna umzusehen. Und was sieht er da? Ein Mädchen mit einer roten Zipfelmütze schlendert auf ihn zu. Welch ein Wunder, es ist Anna – seine Anna!

Zügig, bevor sie ihn sieht, legt Bodo sich auf den Boden und wird wieder zu dem, was er für Anna sein muss: ein Stofftier. Ein paar Sekunden später entdeckt Anna den kleinen Bären. Sie rennt die ersten Meter auf ihn zu, nähert sich dann aber etwas zögerlich. Ist es wirklich ihr Bodo? Wie ist er hierhergekommen?

Nachdem sie ihn auf Augenhöhe inspiziert hat, ist sich sie aber sicher: Es ist Bodo! Überwältigt vor Freude drückt sie den Teddybären an sich. Sie hätte nie gedacht, dass sie ihn wiederfindet. Als der Zug einfährt, nimmt das Mami Anna an die Hand und gemeinsam mit Bodo steigen sie in den Zug nach Hause ein. 

Doch Bodo ist schon zuhause angekommen, denn sein Zuhause ist immer dort, wo Anna ist.