Entschädigungsformular Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds.

Nur die Inhaber eines Generalabonnements müssen mit diesem Formular einen Entschädigungsantrag stellen. Bitte beachten Sie die Bedingungen zur Gewährung der Entschädigung.

Die Gewährung der Entschädigung beginnt nach den ersten vier Monaten des Unterbruchs der Linie Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds. Sie müssen Ihren Antrag also nicht vor dem 1. Juli 2021 einreichen. Falls Sie Ihren Antrag doch vor diesem Datum stellen, bewahren wir ihn auf und bearbeiten ihn ab Juli 2021.


Kontaktdaten.
Anrede

Ihr aktuelles Generalabonnement.

Bitte geben Sie die Kategorie, die Klasse und die Gültigkeitsdaten des Abonnements an, das Sie zu dem Zeitpunkt besitzen, an dem Sie Ihren Antrag stellen, oder das Sie zuvor besessen haben. Wenn Sie Vertragspartner oder Vertragspartnerin sind, betreffen diese Informationen das Abonnement der reisenden Person.

Kategorie Ihres Abonnements.
Klasse Ihres Abonnements.

Gültigkeitsdaten Ihres Abonnements.

Strecke auf der Linie Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds.

Bitte geben Sie hier an, welche Strecke Sie auf der Linie Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds zurücklegen. Es werden nur die Strecken aufgeführt, die einen Anspruch auf Entschädigung geben. Nur eine Auswahl möglich. Sie müssen nicht angeben, auf welchen Strecken über Neuchâtel oder La Chaux-de-Fonds hinaus Sie unterwegs sind. 

Parcours effectué sur la ligne Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds.

Tätigkeit.

Bitte geben Sie hier an, welche Tätigkeit Sie ausüben. Es werden nur Tätigkeiten aufgeführt, die Anspruch auf eine Entschädigung geben. Nur eine Auswahl möglich. Falls Sie Ihre Tätigkeit gewechselt haben, geben Sie die Tätigkeit an, die Sie an dem Tag ausgeübt haben, an dem die Bestätigung ausgestellt wurde. Falls Sie mehrere Tätigkeiten ausüben, geben Sie Ihre Haupttätigkeit an..

Activité.

Ort der Tätigkeit.

Geben Sie hier den Ort an, an dem Sie Ihre Tätigkeit ausüben. Nur eine Auswahl möglich. Falls Sie den Ort Ihrer Tätigkeit wechseln, geben Sie jenen Ort an, an dem Sie Ihre Tätigkeit an dem Tag ausgeübt haben, an dem die Bestätigung ausgestellt wurde. Falls Sie an mehreren Orten Tätigkeiten ausüben, geben Sie den Ort Ihrer Haupttätigkeit an.

Bestätigung des Ortes Ihrer Tätigkeit.

Bitte laden Sie hier die Bestätigung Ihres Arbeitgebers, Unternehmens, Lehrmeisters, Ihrer Berufsschule, Ausbildungsstätte, FH, Universität, Freiwilligenorganisation oder Ihres Arztes hoch. Wenn Sie Student sind, können Sie anstelle einer Bestätigung eine Kopie Ihres offiziellen und persönlichen Studentenausweises mit Angabe des Studienjahres hochladen. Wenn Sie Schüler sind, können Sie anstelle einer Bestätigung eine Kopie Ihres offiziellen und persönlichen Schülerausweises mit Angabe des Schuljahres hochladen.

Datei auswählen
Noch {{maxAllowedLength}} Zeichen übrig.

Ihr Antrag wird geprüft, und wir kontaktieren Sie per E-Mail oder telefonisch, falls wir weitere Informationen benötigen. Sofern Sie die Bedingungen erfüllen, erhalten Sie Ihre Entschädigung mit einem persönlichen Brief zwischen Juli und Dezember 2021. Dieser Brief enthält einen Rail Bon, den Sie an einer Verkaufsstelle des Öffentlichen Verkehrs Ihrem SwissPass-Konto gutschreiben können. Sie erhalten Ihre Entschädigung spätestens zwei Monate nach dem Eingang Ihres Antrags. Falls Sie Ihren Antrag bereits im Voraus einreichen, wird er aufbewahrt und ab Juli 2021 bearbeitet. 

Datenschutz.

Wir bearbeiten Ihre persönlichen Daten entsprechend den geltenden Vorschriften. Die verlangten persönlichen Angaben dienen einzig der Gewährung von Entschädigungen an die Inhaber von Abonnementen, die auf der Linie Neuchâtel–La Chaux-de-Fonds gültig sind. 

Weitere Informationen

Weiterführender Inhalt

Ablösung Internet Explorer 11.

Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer 11 nach und nach ein (mehr dazu auf microsoft.comLink öffnet in neuem Fenster.). Wenn Sie SBB.ch trotzdem weiter mit dem Internet Explorer verwenden, könnte es zukünftig zu Funktionseinschränkungen und Darstellungsproblemen kommen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, einen moderneren Browser zu verwenden (z.B. Mozilla FirefoxLink öffnet in neuem Fenster.Google ChromeLink öffnet in neuem Fenster.Microsoft EdgeLink öffnet in neuem Fenster.).

Uns ist bewusst, dass der Umstieg auf einen neuen Browser eine erhebliche Umgewöhnung bedeutet und mit Unsicherheiten verbunden sein kann. Dank modernerem Browser werden Sie künftig von einem schnelleren und sichereren Zugang zum Internet profitieren. Wir versprechen Ihnen, dass wir auch in Zukunft mit vollem Elan daran weiterarbeiten, Ihnen einen barrierenfreien und inklusiven Zugang zu SBB.ch zu gewährleisten.