Werbung auf SBB.ch.

Warum macht die SBB auf ihrer Webseite Werbung? Welche meiner Daten werden dafür genutzt? Diese und weiterführende Informationen erhalten Sie hier.

Warum Werbung?

Um unsere digitalen Plattformen so attraktiv und innovativ wie möglich zu gestalten, investieren wir täglich viel Geld. Einen Teil dieser Kosten decken wir, indem wir interessierten Unternehmen die Möglichkeit bieten, unsere Kunden mittels Werbung anzusprechen.

Werden meine Daten für Werbeanzeigen verwendet?

Ja, allerdings unter strengster Berücksichtigung der Auflagen des Schweizer Datenschutzgesetzes. Dabei wenden wir dieses sehr restriktiv an und nutzen sogenannte persönlichkeitsidentifizierende Merkmale ausdrücklich nicht. Siehe auch der nächste Abschnitt.

Welche meiner Daten werden verwendet?

Wir nutzen bei eingeloggten Benutzern Daten wie Alter, Wohnort und Geschlecht sowie Reiseinformationen wie Abfahrtsort, Abfahrtszeit, Abfahrtsdatum, Abfahrtstag, Ankunftsort, Ankunftszeit, Ankunftsdatum, Ankunftstag, Reiseklasse und ungefähren Standort. Darüber hinaus können Informationen über das verwendete Gerät in Erfahrung gebracht werden. Nicht verwendet werden persönlichkeitsidentifizierende Merkmale wie Name, Wohnadresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Ihre Daten geben wir niemals an den Werbekunden weiter, sondern nutzen diese ausschliesslich, um zu bestimmen, wann welche Werbung angezeigt wird. Die Daten werden zudem so weit anonymisiert, dass kein Rückschluss auf eine bestimmte Einzelperson möglich ist. So wird beispielsweise Hans Sutter, 50 Jahre, der sich aktuell in Bern aufhält und eine Verbindung nach Zürich sucht, als männlicher Reisender nach Zürich erkannt. Diese Daten werden verwendet, um möglichst relevante Werbeinhalte anzuzeigen.

Werden meine Daten für Werbeeinblendungen gespeichert?

Nein, für die Werbeanzeigen werden keine Daten gespeichert und wir erstellen auch kein Nutzungsprofil. Beim Seitenaufruf auf den Websites oder in den Apps werden die vorhandenen Reiseinformationen (siehe Abschnitt oben) genutzt, um eine für Sie möglichst relevante Werbung anzuzeigen. Dieses Verfahren ist auch als «ad hoc matching» bekannt. Nach erfolgter Werbeeinblendung stehen die Daten nicht mehr zur Verfügung, da diese nicht gespeichert werden.

Warum werden meine Daten verwendet?

Wir benutzen Ihre Daten, um Ihnen Werbung zu zeigen, welche für Sie auch wirklich relevant ist. Eine Restauranteröffnung im Zürich Hauptbahnhof ist beispielsweise interessant für Pendler, die nach Zürich reisen oder für Personen, die sich dort aufhalten. Dem Lausanner empfehlen wir stattdessen das Paléo Festival in Nyon.

Weiterführender Inhalt