IC2000.

Train characteristics.

  • Train category: IC/IR
  • Number of coaches: 341
  • Seats: 1st cl.: up till 86 / 2nd cl.: up till 128
  • Low-floor entry: Yes

Operation routes.

The 2D detailed map of Switzerland shows the operation routes for the IC2000 fleet. This type of fleet operates in a similar area to that of the Standard coach IV. It operates as far as Ticino and everywhere on the foot-of-the-Jura line.

The trains operate from Geneva to St. Gallen via Lausanne, Bern and Zurich main station. You can also get to Interlaken or Brig from Basel SBB via Olten and Bern. Other operation routes include Biel/Bienne – Bern, Bern – Olten – Zurich main station, Zurich main station – Lucerne, Basel SBB – Zurich main station, Zurich main station – Chur and Zurich main station – Romanshorn.

Service zones.

  • Restaurant (IC only)
  • Family zone (IC only)
  • Quiet zone (1st class) (IC only)
  • Business zone (1st class) (IC only)
  • Sockets
  • Mobile signal amplifier
  • Priority seats for passengers with reduced mobility
  • Wheelchair-accessible toilet
  • Baby-changing table 
  • Cycle storage spaces
  • Pram storage spaces
  • Luggage storage space

Exterior views.

  • IC2000: Aussenansicht des IC2000. Der Zug, bestehend aus 6 Wagen und einer Lokomotive, fährt bei blauem Himmel durch die Landschaft. Im Hintergrund befinden sich Häuser, Bäume und Berge.
  • IC2000: Aussenansicht des IC2000. Der Zug, bestehend aus 10 Wagen und einer Lokomotive, fährt bei sommerlichem Wetter durch die Landschaft. Im Hinergrund befindet sich ein Wald. Am Himmel fliegen Vögel ummher.

Interior views.

  • IC2000: Innenansicht des Ticki-Park-Familienwagens. Rechts im Bild ein rotes Holzschiff mit Haltestangen und sitzmöglichkeit. Daneben an der Wand ein „Steg“ um auf das Schiff zu gelangen. Im Fokus der Übergang zur Rutsche. Der Übergang ist links mit einer Wand und rechts mit Stangen gesichert, dass kein Kind hinunter fällt. Die Wände sind passend zum Thema „Dschungel“ gestaltet.

Further content