IC2000 modernisé.

La flotte IC2000 sera entièrement modernisée d’ici à 2024 pour offrir aux voyageurs un confort accru.

Caractéristiques du train.

  • Catégorie de train: IC/IR
  • Nombre de voitures: 341
  • Nombre de places assises:1re cl.: jusqu'à 86 / 2e cl.: jusqu'à 128
  • Accès à plancher surbaissé: Oui

Lignes desservies.

Auf der 2D-Übersichtskarte der Schweiz sieht man die Einsatzstrecken der IC2000-Flotte. Dieser Flottentyp hat ein ähnliches Einsatzgebiet wie die Einheitswagen IV. Sie sind bis auf das Tessin und auf die Jurasüdfuss-Linie überall im Fernverkehr anzutreffen:

Sie verkehren von Genève via Lausanne – Bern – Zürich HB bis nach St. Gallen. Von Basel SBB via Olten – Bern gelangt man nach Interlaken oder Brig. Weitere Einsatzstrecken sind Biel/Bienne – Bern, Bern – Olten – Zürich HB, Zürich HB – Luzern, Basel SBB – Zürich HB, Zürich HB – Chur und Zürich HB – Romanshorn.

Services.

  • Restaurant (seulement IC)
  • Espace familles (seulement IC)
  • Espace silence (1ère classe) (seulement IC)
  • Espace affaires (1ère classe) (seulement IC)
  • Prises
  • Amplificateur du réseau mobile
  • Sièges en priorité pour les personnes à mobilité réduite
  • Toilettes accessibles en fauteuil roulant
  • Table à langer
  • Places pour vélos
  • Espaces pour poussettes
  • Espaces de stockage des bagages

Vues extérieures.

Vues intérieures.

  • Blick in den Fahrgastraum der 1. Klasse im Oberdeck. Zu sehen sind ein neuer aufgeklappter 4er-Tisch, der neue Bodenbelag in der Gangmitte sowie die neu gepolsterten Sitze.
  • Dies ist ein weiteres Bild der Business-Zone aus einer anderen Perspektive.
  • Der Zugang zum Unterdeck in den Speisewagen verfügt neu über einen autonomen Zugang und wird mit neuen Tischen, Sesseln und Bänken ausgerüstet.

Contenu complémentaire