Der Billettautomat der Zukunft.

Schnell und komfortabel zum Billett.

Der Billettautomat ist bereit für die Zukunft. Eine neu konzipierte Applikation ermöglicht es den Userinnen und Usern, Billette schneller und komfortabler zu beziehen. Die Interaktionen lehnen sich an SBB Mobile und SBB.ch an. Verschiedene Touchpoints werden so zu einer durchgängigen Experience zusammengeführt. Die Umsetzung ist sowohl auf die aktuelle als auch auf eine mögliche zukünftige Hardware optimiert. 

Bereit für die Zukunft.

Die Konzeption der Applikation nimmt geplante Entwicklungen auf, ohne das Heute zu vernachlässigen. Die Userinnen und User werden auf dem Weg in eine digitale Zukunft begleitet. Der SwissPass wird zum Trägermedium für papierlose Billette und ermöglicht personalisierte Vorschläge und Favoriten. Das SwissPass Login synchronisiert Billette direkt mit SBB Mobile und SBB.ch.

Die User Experience im Fokus.

User Research und Testing zeichnen sich durch konsequente Orientierung an den Userinnen und Usern, einer sorgfältigen Methodik und schnellen Iterationen aus. Mit verschiedenen Methoden wurden Personen in den Entwicklungsprozess mit einbezogen und so die Grundlagen für Design-Entscheide geschaffen.

  • PoC.

    Erste Entwürfe traten in A/B Testings gegen die aktuellen Billettautomaten an und mussten eindeutige Vorteile für die User zeigen.

  • Personas.

    Basierend auf umfangreichen quantitativen und qualitativen Daten wurde ein validiertes Set an Personas entwickelt.

  • User Testings.

    Ergebnisse aus regelmässigen Usability-, First-Click- und Tree-Testings wurden in die Iterationen aufgenommen.

  • Preview.

    Das von SBB Mobile bewährte Preview Konzept soll auch für die Automaten angewendet werden.

Mit klarer Designsprache zum Ziel.

  • Konsistenz.
  • Reduktion.
  • Icons.

Der Billettautomat der Zukunft orientiert sich an SBB Mobile und SBB.ch. Dabei wurden die einzelnen Elemente sorgfältig auf das Medium angepasst und erweitert.

Weniger ist mehr. Dieses Prinzip wurde konsequent gelebt. Mit unserer klaren Designsprache helfen wir den Nutzerinnen und Nutzern schnell ans Ziel zu gelangen.

Mit dem Billettautomaten der Zukunft verwenden nun alle grossen Kundenapplikationen der SBB das gleiche Icon-Set. Dies erhöht die Wiedererkennbarkeit und schafft eine durchgängige Experience.

Flexibilität und Stabilität durch Web Components.

  • Aufbau.

    Die einzelnen Elemente und Module der Applikation wurden vollumfänglich als Web Components umgesetzt.

  • Flexibilität.

    Der modulare Aufbau der Komponenten erlaubt es uns, einzelne Elemente mit extrem wenig Aufwand anzupassen oder gar ganz auszutauschen.

  • Stabilität.

    Die technischen Eigenschaften der Web Components gewährleisten, dass diese von aussen weder durch fremdes JS oder CSS gewollt oder ungewollt manipuliert werden können.

  • Integrationen.

    Die einzelnen Komponenten aus der Applikation können Framework-agnostisch auf einer Website oder in einer Webapplikation integriert werden.