Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Libero-Tarifverbund: unterwegs in den Kantonen Bern und Solothurn.

Gut verbunden: Die Tarifverbunde der Schweiz.
          

Auf einen Blick

Im Libero-Tarifverbund sind zwölf Transportunternehmen in den Kantonen Bern (Regionen Bern, Emmental und Oberaargau) und Solothurn (Regionen Wasseramt, Thal, Bucheggberg und Lebern) zusammengeschlossen. Innerhalb des ganzen Libero-Verbundgebiets gilt dasselbe einfache Tarifsystem. Damit benötigen Sie für Stadt und Land nur einen einzigen Fahrausweis.

Ob Tages- oder Mehrfahrtenkarte, Einzelbillett, Gruppenbillett oder Abonnement – der Libero-Tarifverbund hat für jedes Mobilitätsbedürfnis das passende Angebot.

So lösen Sie Ihr Libero-Billett.

Libero-Fahrausweise erhalten Sie an jedem bedienten SBB Schalter im Verbundgebiet, am Billettautomaten, im SBB Ticket Shop oder über SBB Mobile. Bei Fragen steht Ihnen der Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) gerne zur Verfügung.

Zonensystem

Im gesamten Libero-Verbundgebiet gilt für alle Fahrausweise das Zonensystem. Der Zonenplan zeigt Ihnen, wie viele aneinandergrenzende Zonen (Flächen) Sie von A nach B lösen müssen.
Egal, ob Sie mit dem Zug, Bus oder Tram fahren – innerhalb der gelösten Zonen und der zeitlichen Gültigkeit sind sämtliche öffentlichen Verkehrsmittel im Preis inbegriffen.

Überall mit Halbtax

Wenn Sie ein Halbtax-Abo besitzen, profitieren Sie bei allen Einzel- oder Gruppenbilletten, Mehrfahrten- und Tageskarten von ermässigten Preisen.

Über das Verbundgebiet hinaus

Bei Fahrten über die Verbundgrenze hinaus sind Verbundfahrausweise bis zum letzten fahrplanmässigen Halt in den gelösten Zonen gültig.
In den Zügen der SBB, die innerhalb der gelösten Zonen nicht anhalten, sind die Verbundfahrausweise nicht gültig.

Footer