Navigieren auf SBB.ch

Direktlinks

Z-Pass: unterwegs im Lebens- und Wirtschaftsraum Zürich.

Gut verbunden: Die Tarifverbunde der Schweiz.

Der Z-Pass verbindet Verbünde.

Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV), die angrenzenden Tarifverbunde A-Welle, Flextax, Ostwind, Schwyz (inklusive Region March) und Zug sowie die SBB sind in einem integralen Tarifverbund für den Lebens- und Wirtschaftsraum Zürich zusammengeschlossen. Der sogenannte Z-Pass bietet einen gemeinsamen Zonentarif und ein einheitliches Fahrausweisangebot für Reisen zwischen dem ZVV und einem Nachbarverbund.

          

Zonensystem

Zonenplan: Klicken zum Vergrössern.

Im Z-Pass erwerben Sie ein Billette oder Abonnement für die benötigten Zonen und nicht für eine Strecke von A nach B. So können Sie sich zwischen dem ZVV und einem Nachbarverbund mit den verschiedenen Verkehrsmitteln wie Zug, Bus, Tram und in Zürich sogar per Schiff bewegen. Dies macht das verbundübergreifende Reisen einfach, bequem und vielseitig.

Der Preis richtet sich nach der Anzahl der gewählten Zonen. Die beiden Stadtzonen Zürich (110) und Winterthur (120) zählen aufgrund des grossen Angebots an öffentlichem Verkehr als je zwei Zonen.

Kaufen

So lösen Sie Ihren Z-Pass.

Die Z-Pass-Fahrausweise erhalten Sie am Billettautomaten, an jedem bedienten SBB Schalter im Verbundgebiet, im SBB Ticket Shop oder über SBB Mobile. Bei Fragen steht Ihnen der Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) gerne zur Verfügung.

Tipps

Über das Verbundgebiet hinaus.

Bei Fahrten über die Verbundgrenze hinaus sind Verbundfahrausweise bis zum letzten fahrplanmässigen Halt in den gelösten Zonen gültig.
In den Zügen der SBB, die innerhalb der gelösten Zonen nicht anhalten, sind die Verbundfahrausweise nicht gültig.

Für Anschlussfahrten in den am Z-Pass beteiligten Verbünden müssen Sie zusätzlich zum Z-Pass-Fahrausweis einen nahtlos anstossenden Verbundfahrausweis lösen, sofern im Tarifverbund der Anschlussfahrt innerhalb des Geltungsbereichs des Z-Pass-Fahrausweises ein fahrplanmässiger Halteort liegt.

Beispiel.

Sie besitzen einen Z-Pass-Fahrausweis Baden–Schlieren mit den Zonen 154, 184, 570 und 572. Für Ihre Anschlussfahrt nach Zürich HB benötigen Sie folgenden Fahrausweis:

  • Für eine Fahrt mit den S-Bahn-Linien 3 und 12 mit Halt in der Zone 154:
    ZVV-Fahrausweis für Zone 110 oder ZVV-Anschlussbillett 1–2 Zonen. Gültig ist auch die Kombination mit einem Streckenbillett Schlieren–Zürich HB.
  • Für eine Fahrt mit Schnellzug Baden–Zürich HB ohne Halt:
    Z-Pass-Fahrausweis Baden–Zürich mit den Zonen 110, 111, 117, 154, 184, 570, 572.
    Grund: Der Schnellzug hält weder in der ZVV-Zone 154 noch 184. Daher ist keine Fahrausweiskombination möglich.

 

Die Verfügbarkeit der Anschlussfahrausweise ist abhängig vom Kaufort. Den korrekten Anschlussfahrausweis lösen Sie bequem als elektronisches Ticket (E-Ticket) im SBB Ticket Shop unter www.sbb.ch/ticketshop

Footer