Mit dem Velo nach Europa.

Nehmen Sie Ihr Velo mit auf Ihre Reise durch Europa: Die SBB und ihre Nachbarbahnen ermöglichen Ihnen den Veloselbstverlad auch über die Landesgrenzen hinweg.

Die internationale Fahrradfahrkarte.

Für den Veloselbstverlad über die Landesgrenzen hinweg benötigen Sie eine internationale Fahrradfahrkarte. Zudem ist eine Reservierung obligatorisch.

  • Die internationale Fahrradfahrkarte gilt von der Abfahrtsstation bis zum Zielort entsprechend dem Personenbillett.
  • Sie ist für folgende Länder erhältlich: Belgien, Dänemark, Deutschland, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn.
  • Die obligatorische Reservierung ist im Preis der internationalen Fahrradfahrkarte inbegriffen, gilt jedoch nur für den ersten grenzüberschreitenden Zug. Sie können die Reservierung für die Rückfahrt im Voraus vornehmen.
  • Ihre Fahrradfahrkarte und die Reservierung erhalten Sie am Schalter oder beim SBB Contact Center.
Ihre Reservierung Preis
Internationale Fahrradkarte
(inklusive grenzüberschreitende Reservierung)
CHF 20
Jede weitere Anschlussreservierung CHF 5

Spezielle Länderinformationen und Reisen im Nachtzug.

Informationen zu den nicht aufgeführten Länder (z.B. Italien und Frankreich) und zu Reisen mit Velo im Nachtzug erhalten sie am Schalter oder beim SBB Contact Center (0848 44 66 88, CHF 0.08/Min.).

Weiterführender Inhalt

Ablösung Internet Explorer 11.

Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer 11 nach und nach ein (mehr dazu auf microsoft.comLink öffnet in neuem Fenster.). Wenn Sie SBB.ch trotzdem weiter mit dem Internet Explorer verwenden, könnte es zukünftig zu Funktionseinschränkungen und Darstellungsproblemen kommen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, einen moderneren Browser zu verwenden (z.B. Mozilla FirefoxLink öffnet in neuem Fenster.Google ChromeLink öffnet in neuem Fenster.Microsoft EdgeLink öffnet in neuem Fenster.).

Uns ist bewusst, dass der Umstieg auf einen neuen Browser eine erhebliche Umgewöhnung bedeutet und mit Unsicherheiten verbunden sein kann. Dank modernerem Browser werden Sie künftig von einem schnelleren und sichereren Zugang zum Internet profitieren. Wir versprechen Ihnen, dass wir auch in Zukunft mit vollem Elan daran weiterarbeiten, Ihnen einen barrierenfreien und inklusiven Zugang zu SBB.ch zu gewährleisten.