• Der Sanetschpass ist noch weitgehend unbekannt – dabei ist er einer der aussergewöhnlichsten der Alpen.
  • Der Start liegt in der Rhoneebene, die Passhöhe auf mehr als 2200 Metern über Meer. Damit ist der Sanetschpass einer der anspruchsvollsten Pässe im Wallis.
  • Die Passstrasse trumpft mit vielen Überraschungen auf: Felswände, Wasserfälle, schneebedeckte Gipfel – und führt durch Landschaften, von denen eine eindrücklicher ist als die andere.
  • Reisen Sie bequem und stressfrei mit dem Öffentlichen Verkehr.

Zum Fahrplan


Dieser noch wenig bekannte Pass ist einer der schönsten und anspruchsvollsten im Wallis.

Mit einem Höhenunterschied von fast 1800 Metern ist der Sanetschpass zweifellos der anspruchsvollste Pass, den man im Wallis finden kann. Von der Rhoneebene aus durchqueren Sie zunächst die Weinberge von Savièse und die Lärchen- und Fichtenwälder der Gemeinde Conthey und erreichen dann die Alpweiden, bis Sie schliesslich dem herrlichen Tsanfleuron-Gletscher gegenüberstehen. In jeder Kurve trumpft die Passstrasse mit neuen Überraschungen auf: Felswände, Wasserfälle, schneebedeckte Gipfel – und führt durch Landschaften, von denen eine eindrücklicher ist als die andere. 

Weiterführender Inhalt

SBB Contact Center

Billett- und Fahrplanauskünfte 0848 44 66 88Link öffnet in neuem Fenster.

CHF 0.08/Min.

(täglich, rund um die Uhr)