• Höchstgelegene Freilichtspiele Europas.
  • Grandiose Aussicht auf das Matterhorn.
  • Emotionale und packende Geschichte auf dem Riffelberg.

Zum Fahrplan


Begleiten Sie in «Matterhorn: No ladies please» die bergerfahrene britische Adlige, Lucy Walker, die 1871 als erste Frau das Matterhorn erklimmen will.

 

Dabei muss sie sich gegen scheinbar unüberwindbare Widerstände durchsetzen. Doch da ist noch mehr: Die Begegnung mit der jungen Zermatterin Lina bewegt Lucy dazu, nicht nur den Gipfel des Matterhorns zu erreichen, sondern Berge zu versetzen. 

Weiterführender Inhalt

SBB Contact Center

Billett- und Fahrplanauskünfte 0848 44 66 88Link öffnet in neuem Fenster.

CHF 0.08/Min.

(täglich 24 Stunden)