Kinder-Mitfahrkarte.

Sind Sie häufig mit Grosskindern, Patenkindern oder anderen Kindern zwischen 6 und 16 in öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs? Dann ist die Kinder-Mitfahrkarte für 30 Franken optimal. Die Kinder-Mitfahrkarte gibt’s auf dem SwissPass.

Ihre Vorteile.

  • Kostenlose Fahrt: Mit der Kinder-Mitfahrkarte reist ein Kind ab 6 Jahren bis vor dem 16. Geburtstag ein ganzes Jahr lang in Begleitung einer erwachsenen Person durch die Schweiz. 
  • Vorteilhafter Preis: Die Kinder-Mitfahrkarte kostet für jedes Kind 30 Franken pro Jahr und Begleitperson.
  • Praktisch: Die Begleitperson selber benötigt keinen SwissPass, um fürs Kind eine Kinder-Mitfahrkarte zu kaufen.

Die Vorteile der Kinder-Mitfahrkarte auf dem SwissPass.

  • Kompakter: Die Kinder-Mitfahrkarte im praktischen Kreditkartenformat ist handlicher als die im Papierformat.
  • Bequemer: Nach der Umstellung auf den SwissPass erneuern Sie die bestehende Kinder-Mitfahrkarte bequem mit wenigen Mausklicks von zuhause aus.
  • Vielseitiger: Auf die SwissPass-Karte des Kindes können Sie nicht nur die Kinder-Mitfahrkarte, sondern auch andere Abos für den Öffentlichen Verkehr und für Partnerdienste (z.B. Skipässe von Skigebieten) laden.

Wichtige Infos zur Kinder-Mitfahrkarte.

  • Die Begleitperson kann eine beliebige Person sein, sie muss jedoch mindestens 16 Jahre alt sein und für die Fahrt einen gültigen Fahrausweis für die 1. oder 2. Klasse besitzen. 
  • Auf der Reise darf eine Begleitperson maximal vier Kinder mit gültigen Kinder-Mitfahrtkarten begleiten. Die Kinder-Mitfahrkarte ist nicht gültig für Schulen, Institutionen, Vereine, Unternehmen, Einrichtungen und Organisationen usw., die als Gruppe unterwegs sind.

Preis- und Produktänderungen vorbehalten.

Ablösung Internet Explorer 11.

Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer 11 nach und nach ein (mehr dazu auf microsoft.comLink öffnet in neuem Fenster.). Wenn Sie SBB.ch trotzdem weiter mit dem Internet Explorer verwenden, könnte es zukünftig zu Funktionseinschränkungen und Darstellungsproblemen kommen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, einen moderneren Browser zu verwenden (z.B. Mozilla FirefoxLink öffnet in neuem Fenster.Google ChromeLink öffnet in neuem Fenster.Microsoft EdgeLink öffnet in neuem Fenster.).

Uns ist bewusst, dass der Umstieg auf einen neuen Browser eine erhebliche Umgewöhnung bedeutet und mit Unsicherheiten verbunden sein kann. Dank modernerem Browser werden Sie künftig von einem schnelleren und sichereren Zugang zum Internet profitieren. Wir versprechen Ihnen, dass wir auch in Zukunft mit vollem Elan daran weiterarbeiten, Ihnen einen barrierenfreien und inklusiven Zugang zu SBB.ch zu gewährleisten.