Bezahlter Inhalt auf SBB.ch.

Was bedeutet das Label «bezahlter Inhalt» auf SBB.ch? Warum hat die SBB auf ihrer Website bezahlte Inhalte? Diese und weiterführende Informationen erhalten Sie hier.

Was ist «bezahlter Inhalt»?

Kommerzielle Beiträge, welche auf SBB.ch in einem redaktionellen Umfeld eingebettet sind, werden mit dem Label «bezahlter Inhalt» gekennzeichnet. Sobald Sie als Lesende durch Beiträge von Dritten in Ihrem Kaufverhalten beeinflusst werden, handelt es sich um kommerzielle Kommunikation. Dem Beitrag muss nicht zwingend ein Geldfluss zugrunde liegen.

Wozu das Label «Bezahlter Inhalt»?

Mit der Kennzeichnung von bezahlten Inhalten wollen wir Transparenz für Sie schaffen. Dank dem Label können Sie kommerzielle Inhalte klar vom übrigen Inhalt abgrenzen. Wir stützen uns dabei auf die regulatorischen Vorgaben und Standards in der Schweiz.

Wann gilt ein Beitrag als bezahlt?

Ein Beitrag wird dann mit dem Label «bezahlter Inhalt» gekennzeichnet,

  • wenn diese Angebote in Kundeninformationen oder redaktionellem Umfeld eingebettet sind,
  • oder die Angebote durch Bezahlung besser platziert werden und dadurch von Ihnen eher geklickt oder gekauft werden.

Was unterscheidet das Label «bezahlter Inhalt» vom Label «Werbung»?

Werbung auf SBB.ch wird gezielt ausgespielt und möglichst der relevanten Zielgruppe angezeigt. In jedem Fall liegt den Werbebeiträgen ein Geldfluss zugrunde. Im Gegensatz dazu sind bezahlte Inhalte fix auf der jeweiligen Webseite und es muss nicht zwingend eine tatsächliche Bezahlung erfolgt sein.

Weiterführender Inhalt