Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung SBB.

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für die Bearbeitung personenbezogener Daten durch die SBB im Geltungsbereich des Schweizerischen Datenschutzgesetzes wie auch der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union. 

Sie gibt Ihnen die wichtigsten Informationen, die Sie wissen müssen: welche Daten wir bearbeiten, für welchen Zweck wir sie benötigen, wie wir sie schützen, welchen Mehrwert Sie von der Datenbearbeitung haben und wie Sie dieser widersprechen können. Kommen weitere Datenschutzerklärungen zum Einsatz – beispielsweise für Apps – werden diese aufgeführt.

Daten bearbeiten – wie Sie davon profitieren.

Unsere Datenbearbeitung bringt Ihnen Vorteile und macht das Reisen für Sie leichter. Hier erfahren Sie, was Sie davon haben. 

Arten von Daten – welche wir speichern und wie sie eingesetzt werden.

Daten, die Sie uns geben.

Das sind Daten, die Sie uns beim Onlinekauf eines Billetts, beim Anlegen eines Kundenkontos, bei Anfragen oder Umfragen geben. Diese Daten nutzen wir

  • um Sie bei Anliegen oder Schwierigkeiten zu identifizieren und unterstützen zu können
  • für die Fahrausweiskontrolle
  • um Missbrauch zu verhindern
  • um Sie kontaktieren zu können
  • um Entschädigungsansprüche abzugelten

Daten, die wir automatisch speichern.

Das sind technische Daten, die die Funktionalität der Webseiten sichern, Dienstleistungen und Nutzung verbessern und uns Informationen über Ihr Nutzungsverhalten liefern. Dafür verwenden wir Cookies und Tracking Tools.

Cookies und Tracking Tools

Daten für Werbung und Marketing.

Für Werbe- und Marketingzwecke setzen wir Ihre Kundendaten ein. Sie können jederzeit Ihr Recht auf Widerruf nutzen oder die Werbung in den Apps unter «Einstellungen» steuern.

Werbung verwalten und ablehnen

Soweit die EU-DSGVO anwendbar ist, bildet unser berechtigtes Interesse die Rechtsgrundlage für diese Bearbeitung der Personendaten.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte.

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte verkauft. 

Ihre Personendaten werden nur an ausgewählte Dienstleister weitergegeben – und zwar nur in dem Umfang, der für die Bereitstellung des Dienstes erforderlich ist. 

Dazu gehören 

  • IT-Support-Dienstleister 
  • Aussteller von Abonnement-Karten 
  • Versanddienstleister (wie z.B. die Schweizerische Post) 
  • Dienstleister, die damit beauftragt sind, die Verkehrseinnahmen auf die beteiligten Transportunternehmen aufzuteilen (insbesondere im Zuge der Erstellung sogenannter Verteilschlüssel im Sinne des Bundesgesetzes über die Personenbeförderung vom 20. März 2009 (Personenbeförderungsgesetz, PBG)
  • Unser Hosting-Provider

Es kann auch sein, dass wir gesetzlich zur Weitergabe verpflichtet sind oder eine Weitergabe zur Wahrung unserer Rechte nötig ist.

Externe Dienstleister, die in unserem Auftrag Daten bearbeiten, sind vertraglich zur Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen verpflichtet und gelten datenschutzrechtlich nicht als Dritte.

Soweit die EU-DSGVO anwendbar ist, bildet unser berechtigtes Interesse und gesetzliche Vorgaben die Rechtsgrundlage für diese Bearbeitung der Personendaten.

Datenspeicherung.

Cookies.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden, wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen oder Apps nutzen. Manche Cookies sind notwendig, damit die Webseite oder App überhaupt funktioniert, andere erweitern den Funktionsumfang und verbessern den Nutzungskomfort für Sie.

Zusammen mit Tracking Tools können Cookies das Nutzungsverhalten bei Online-Angeboten analysieren.

Mehr darüber finden Sie auf der Seite Tracking Tools und Cookies

Soweit die EU-DSGVO anwendbar ist, bildet unser berechtigtes Interesse die Rechtsgrundlage für diese Bearbeitung der Personendaten.

Cookies verwenden wir, damit.

  • Sie Ihre Informationen und Daten nicht jedes Mal neu eingeben müssen.
  • Sie eingeloggt bleiben können und keine Infos verloren gehen.
  • wir uns an Ihre persönlichen Einstellungen und Vorlieben erinnern können.
  • Sie möglichst relevante Inhalte erhalten. 

Auf Cookies verzichten.

Das können Sie jederzeit. Stellen Sie dazu den Browser einfach so ein, dass vor dem Speichern eines Cookies eine Warnung am Bildschirm erscheint. Und dann wegklicken.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Erklärung jederzeit und nach unserem freien Ermessen anzupassen und zu ergänzen. Bitte konsultieren Sie diese Erklärung regelmässig.

Letzte Aktualisierung: Dezember 2019

Weiterführender Inhalt