Einheitswagen IV / Eurocity.

Der Pendelzug ist in der Schweiz als IR und IC sowie im Verkehr mit Deutschland als EC im Einsatz. Der Zug wird jeweils mit einer Lok, einem Steuerwagen und mehreren Einheits- oder EC-Wagen geführt.

Zugeigenschaften.

  • Zugsgattung: EC/IC/IR
  • Anzahl Wagen: 839
  • Sitzplätze: 1. Kl.: 60 / 2. Kl.: bis 86
  • Niederflureinstieg: Nein

Einsatzstrecken.

Auf der 2D-Übersichtskarte der Schweiz sieht man die Einsatzstrecken der Einheitswagen IV / Eurocity. Dieser Flottenttyp verkehrt bis auf der Jurasüdfusslinie auf allen Linien des Fernverkehrs Schweiz. Auf der Nord-Südachse von Basel SBB via Luzern bis ins Tessin (Chiasso). Auf der Ost-Westachse von Konstanz / Romanshorn / St. Gallen via Zürich und Bern bis Genève-Aéroport. Zusätzlich sind diese Wagen auch auf den Linien Basel – Zürich, Zürich – Schaffhausen, Zürich – Chur, Basel SBB – Bern Interlaken / Brig und Brig – Genève-Aéroport im Einsatz. Im internationalen Verkehr werden die Wagen auf Verbindungen nach Hamburg, Stuttgart und München eingesetzt.

Services.

  • Restaurant (nur IC)
  • Familienzone (nur IC)
  • Ruhezone (1. Klasse) (nur IC)
  • Businesszone (1. Klasse) (nur IC)
  • Steckdosen 
  • Mobilfunkverstärker
  • Vorrangsitze für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Rollstuhlgängige Toilette
  • Wickeltisch
  • Veloabstellplätze
  • Kinderwagenabstellplätze
  • Gepäckablageflächen

Aussenansichten.

Innenansichten.

Weiterführender Inhalt