Hilfe zum Thema Reisen mit Hund.

Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um Abos und Billette für Hunde.

Hundebillett.

Hunde-Tageskarte.

Hunde-Pass.

Reisen mit Hunden.

Fragen aus der Community.

  • Link öffnet in neuem Fenster.

    Autorenrolle: Pendler/in

    0 'Gefällt mir'-Angaben

    Kauf der Kindertageskarte übers Handy...

    Ich sehe eine Unsicherheit beim Kauf einer Kindertageskarte über das Handy, weil das Enkelkind noch keinen amtlichen Ausweis und auch keinen Swisspass hat - diesen Umstand muss ich respektieren.In den AGB für elektronische Billette  https://www.sbb.ch/de/hilfe-und-kontakt/produkte-services/billette/schweiz/allgemeine-geschaeftsbedingungen.html  steht unter Bestimmungen zur Ausweispflicht : " Bei der Kontrolle von elektronischen Billetten besteht eine Ausweispflicht. " ... aber das Kind hat keinen Ausweis und eine generelle Ausweistragepflicht gibt es bekanntlich in der Schweiz nicht. Dann ein Hoffnungsschimmer einige Zeilen weiter unten, wo steht : " Billette für Kinder, Hunde und Velos müssen auf den Namen und das Geburtsdatum der reisenden Person, die das Kind/den Hund/das Velo begleitet, lauten. "  Super - denke ich mir : Ich habe eine ID, sogar einen SwissPass und kann mich deshalb ausweisen.Dann aber die Enttäuschung, wenn ich unter Shop und Services - Schnellzugriff eine Kindertageskarte wie oben verlangt auf meinen Namen, Vornamen und Geburtsdatum kaufen will :  Nicht möglich: " Dieser Reisende erfüllt die Kaufbedingungen für das gewählte Angebot nicht " - ich lag richtig mit der Vermutung : der Grossvater ist älter als 16...
    -- denn wenn ich mich nochmals mit meinem Vornamen, Namen , aber dem Geburtsdatum des Kindes als Mitreisender einlogge, dann kann ich die Kindertageskarte kaufen, erfülle aber die Bedingung des in den AGB verlangten korrekten Geburtsdatum nicht... ausserdem könnte dies als Fälschung ausgelegt werden : Im Grunde ist es Urkundenfälschung - Anzeige an den Staatsanwalt und nicht nur Busse.
    -- und wenn ich als Mitreisender Name, Vorname und Geburtsdatum des Kindes richtig eingebe, dann bekomme ich Probleme mit dem fehlenden Ausweis und der Bedingung in den AGB's "Elektronische Billette"  wo steht, dass Billette für Kinder, Hunde und Velos auf den Namen und das Geburtsdatum der reisenden Person, die das Kind/den Hund/das Velo begleiten lauten müssen....Das heisst im Klartext: Kinder-Tageskarten übers Handy sind nur möglich (=risikolos), wenn man die entsprechenden amtlichen Ausweise der Kinder bei sich hat...

  • Link öffnet in neuem Fenster.

    Autorenrolle: Neues Mitglied

    2 'Gefällt mir'-Angaben

    Zwei Hundepässe für einen Haushalt?

    Meine Frau und ich schauen gleichermassen zu unserem Hund (logischerweise). Müssen wir nun aller ernstes zweimal einen Hundepass kaufen, weil wir beide einzeln mit dem Hund unterwegs sind? Warum ist das Abo auf einen Halter geschlüsselt und nicht auf den Hund selbst? Bei der Kinder Mitfahrkarte oder dem Kinder GA ist es ja das gleiche Prinzip, dort muss auch nicht jeder Elternteil ein separates Ticket lösen.

  • Link öffnet in neuem Fenster.

    0 'Gefällt mir'-Angaben

    Kindertageskarten werden nicht angezeigt

    Ich möchte gerne eine Kindertageskarte über das Handy kaufen und ich habe mir in den AGB für elektronische Billette schlau gemacht, wie ich jetzt vorgehen muss:https://www.sbb.ch/de/hilfe-und-kontakt/produkte-services/billette/schweiz/allgemeine-geschaeftsbedingungen.htmlUnter den Bestimmungen zur Ausweispflicht las ich " Billette für Kinder, Hunde und Velos müssen auf den Namen und das Geburtsdatum der reisenden Person, die das Kind/den Hund/das Velo begleitet, lauten." Ich komme mit der Situation nicht klar - es werden einfach keine Kinder-Tageskarten angezeigt.

Hilfreich?

Haben Sie eine Antwort auf Ihre Frage gefunden?

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Ähnliche Themen.